Herzlich willkommen bei der AKG – Aktionsgemeinschaft Kyritzer Gewerbe e.V.

Die AKG stellt sich vor …

Zum 30-jährigem Jubiläum im Frühjahr 2022 präsentiert sich die AKG – Aktionsgemeinschaft Kyritzer Gewerbe mit einem neuen Onlineauftritt.

In der Gründungszeit waren Unternehmen und Selbständige der Stadt Kyritz aus zahlreichen Gewerben – Händler, Handwerksbetriebe und Dienstleister – Mitglieder des Vereines. Dies war auch der Wiedervereinigung Deutschlands geschuldet, in der eine aussergewöhnliche Aufbruchstimmung die Zeit bestimmte. Im Laufe der Jahre wandelten sich die Situationen und Bedingungen immer wieder, so dass die AKG auch heute noch oben genannte Gewerbetreibende und Unternehmen unter einem Dach vereint. Jedoch lag der Schwerpunkt in den vergangenen Jahren vorwiegend auf den Händlern und der Gastronomie in der Kyritzer Innenstadt.

Nach nunmehr 2 Jahren, welche von zahlreichen Einschränkungen geprägt waren, wird es Zeit sich neu zu präsentieren und sich für die auch in der Zukunft sicherlich zahlreichen Herausforderungen auszurichten und zu positionieren. Dazu zählt neben dem verbesserten Online- und somit auch Aussenauftritt für die Einwohner, Besucher, Urlauber und Gäste unserer Kleinstadt sowie der Region sicherlich auch, wieder mehr Unternehmen und Selbständige für die Arbeit des Gewerbevereins zu begeistern und neue Mitglieder zu gewinnen.

Informieren Sie sich gerne über unsere Mitgliedsunternehmen und nutzen Sie die Möglichkeiten und Angebote. Über Feedback zu Ihren Erlebnissen – egal ob Einkaufstour oder in Anspruch genommene Dienstleistungen – in Kyritz „an der Knatter“ freuen wir uns.

Maishopping - Marktplatz Kyritz
AKG - Stammtisch im Klostergarten
Hamburger Strasse Kyritz - Altstadt - Maishopping

30 Jahre AKG

  • gegründet am 21.04.1992

Vereinszweck

Der Verein strebt die Förderung von Handel, Handwerk und Gewerbe an. Er treibt Werbung für seine Mitglieder und für die Stadt Kyritz als Einkaufsplatz und Gewerbestandort.

Regelmäßige Aktivitäten

Durchführung von Händleraktionen und Einkaufsabenden (Mai-Shopping / Lichterfest) sowie regelmäßigen Stammtischen.